BOGEN

1/3

"Erst wenn der Bogenschütze schießt ohne an den Erfolg zu denken, kann er seine ganze Kunst entfalten."

Zitat von Tranxu (chin. Weiser)

Pfeil und Bogen ist eine der bedeutendsten Errungenschaften der Menschheit. Sie umspannt Technik, Tradition und Geschichte aller Kulturen wie keine andere. Heute ist der Bogen ein modernes Sportgerät, das vor allem bei Kindern und Jugendlichen großes Interesse weckt. Das Bogenschießen gehört seit 1972 offiziell zu den olympischen Disziplinen. 

Erfahrene Vereinsübungsleiter und Trainer unterstützen die Schützen je nach ihren Fähigkeiten und Zielen. Mit den regionalen Meisterschaften (Gau-/ Bezirk-) können sich die Schützen über die Landesmeisterschaft bis hin zur Deutschen Meisterschaft qualifizieren. Die Ligawettkämpfe, die während der Wintersaison ausgetragen werden, bieten eine willkommene Abwechslung. 

Seit dem Jahr 2019 besteht für Schützen mit einem Behinderungsgrad ab 20% ebenso die Möglichkeit an Parasport-Veranstaltungen teilzunehmen.

Das Training findet zweimal pro Woche statt. Für die jeweiligen Wettkampf-Entfernungen stehen den Mitgliedern während der Sommersaison ein Übungsgelände sowie ein Hallenplatz im Winter zur Verfügung.

Der Einstieg ist ca. ab dem neunten Lebensjahr bis ins Rentenalter möglich. Für erste Gehversuche stehen den Interessierten vereinseigene Bögen zur Verfügung. Zum Ausprobieren und Kennenlernen werden im Jahr zwei Einsteigerkurse angeboten.

© 2019 SV Edelweiß 1922 Neuendettelsau e.V.

  Kontakt     Anreise     Downloads    Impressum    Datenschutz