Bogenschütze verteidigt Bezirksmeistertitel

Auf dem Platz des „SV Moosbach“ bei Feucht, konnten am Wochenende des 2. und 3. Juni rund dreihundert Schützen aus dem Bezirk Mittelfranken ihr Können unter Beweis stellen. Sie traten um die Qualifikation zur WA-Landesmeisterschaft Mitte Juli in Olching/Obb. an.

v. li. n. re.: Bezirks-Vizemeister Nicolas Kröckel, KPSG Cadolzburg; Bezirksmeister Elias-Jannis Grießmeier, SV „Edelweiß 1922“ Neuendettelsau e. V. und Bronzemedaillengewinner Matthias Wahl, SG Eltersdorf (Foto: S. Diwisch)

Ausnahme sind die Schützen der Schülerklassen C, deren Beteiligung an den Wettbewerben mit der Bezirksmeisterschaft endet. Als Einzige aus dem Gau Ansbach hatte sich Jule Schmidt zur Teilnahme qualifiziert. Sie erreichte mit 256 Ringen den 5. Platz. Den 6. Platz schaffte Kurt Hasenfuß in der Seniorenklasse mit 495 Ringen. Beide erreichten ihre persönlichen Bestleistungen. 

 

Eine überraschende Titelverteidigung gelang Elias-Jannis Grießmeier, der sich mit seinen Konkurrenten ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen um die begehrten ersten Plätze lieferte. Bereits zur Halbzeit konnten sich drei der insgesamt zwanzig Teilnehmer in der Jungenklasse/männlich deutlich vom Rest absetzen. Mit drei Ringen Abstand zum Erstplatzierten stand E.-J. Grießmeier ringgleich mit dem Zweitplatzierten auf Platz 3. In der zweiten Hälfte des Wettkampfes gelang ihm der Sprung nach vorn. Er überholte seine Mitschützen und schaffte es mit insgesamt 587 Ringen auf den 1. Platz. Somit konnte der Vereinsrekordhalter nicht nur den Bezirksmeistertitel, sondern auch eine Leistungssteigerung von 40 Ringen – im Vergleich zur Gaumeisterschaft – für sich verbuchen. Glückwunsch!

© 2019 SV Edelweiß 1922 Neuendettelsau e.V.

  Kontakt     Anreise     Downloads    Impressum    Datenschutz