Erfolgreiche Bogenschützen auf Gaumeisterschaft

Bei der „World Archery“-Gaumeisterschaft der Bogenschützen im Freien, am 12.5.2018 in Dietenhofen, bewiesen die Schützen des SV „Edelweiß 1922“ Neuendettelsau e.V. zielsichere Form.

(v. li. n. re.): Coach Silke Diwisch mit ihren Bogenschützen Norbert Ruttmann, Günter Betz, Jule Schmidt, Ernst Scheiderer, Kurt Hasenfuß, Holger Aschenneller und Elias-Jannis Grießmeier.

Norbert Ruttmann gewann in der Recurve Masterklasse (auf 60 Meter und 72 Wertungspfeilen) mit 630 Ringen den Titel des Gaumeisters Ansbach. Den 2. Platz sicherte sich Günter Betz mit einem persönlichen Rekord von 596 Ringen. Ernst Scheiderer (471) belegte Platz 5 und Holger Aschenneller (381) Platz 9. Elias-Jannis Grießmeier zeigte, als jüngster Jahrgang 2003 in der Jugendklasse Recurve, mit geschossenen 547 Ringen Stärke gegenüber den teils zwei Jahre älteren Konkurrenten. In der weiteren Scheibendistanz (60 m) gegenüber dem Vorjahr, bewies er souverän sein Können und gewann die Goldmedaille. In der Recurve Seniorenklasse (50 m) belegte Kurt Hasenfuß mit 430 Ringen Platz 2. Die Schülerin Jule Schmidt traf auf der 18-Meter-Distanz 251 Ringe und gewann ebenfalls den Gaumeistertitel. Für die anstehende Nominierung zur Bezirksmeisterschaft dürfen Ruttmann, Betz, Scheiderer und Grießmeier sicherlich hoffen.

© 2019 SV Edelweiß 1922 Neuendettelsau e.V.

  Kontakt     Anreise     Downloads    Impressum    Datenschutz